Zuweiser

Selbst- und Sozialkompetenzen

Die Teilnehmenden entwickeln ihre Selbst- und Sozialkompetenzen während der Programmteilnahme weiter. Einerseits indem sie in Eigenverantwortung Vertiefungsarbeiten, die sie in den verschiedenen Bildungsmodulen erhalten, an einem der IKT Arbeitsplätze innerhalb der TRINAMO AG selbstständig lösen. Sie besprechen mögliche Zeitfenster für diese Arbeiten mit ihren Gruppenleitenden ab und trainieren, mit den entsprechenden Vorgaben und Rahmenbedingungen umzugehen.

Folgende Bildungsmodule bieten wir den Programmteilnehmenden an:

  • Perspektive 50Plus
  • Arbeitsmarktfähigkeit/Arbeitsmarktliche Integration

Teilnehmende 50 Plus setzen sich im dreitägigen Bildungsmodul Perspektive 50Plus mit ihrer persönlichen und arbeitsspezifischen Situation auseinander. Sie lernen Verunsicherungen und Ängste zu verbalisieren und zu bearbeiten. Perspektiven sollen erkannt und mit Unterstützung der Fachperson entwickelt werden. Einzelne Bausteine für eine neue Lebensgestaltung oder gar ein Lebensabschnittprojekt werden entworfen.

Im Bildungsmodul Arbeitsmarktfähigkeit/Arbeitsmarktliche Integration lernen die Teilnehmenden ihre Stärken und Ressourcen zu benennen und ihre Grenzen zu erkennen. Sie setzen sich mit der Situation der Arbeitslosigkeit (Krise, Stress, Finanzen) auseinander, erkennen, wo sie Hilfe und Unterstützung benötigen und lernen entsprechende Anlaufstellen kennen.

Die Teilnehmenden setzen sich mit den wichtigsten Regeln und Werten der CH-Kultur und insbesondere der Arbeitswelt auseinander und können sich auf diesem neu gewonnenen Wissen besser vorbereitet auf Stellen bewerben.