Offene Stellen

Geschützte Arbeitsplätze

Die TRINAMO AG im Kanton Aargau (Aarau, Wohlen, Baden, Möhlin und Rheinfelden), arbeitet mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung zusammen und sucht die optimale Balance für jeden Einzelnen zwischen Förderung und Forderung.

» Zu den offenen Stellen

 

In folgenden drei Anforderungsstufen bieten wir geschützte Arbeitsplätze an:

 

TRINAMO AG – Werkstätten – Tätigkeiten im 2. Arbeitsmarkt

Die allgemeinen Anforderungen werden zu einem grossen Teil erfüllt. Die Werkstätten bieten Beschäftigungen und Arbeiten an. Innerhalb der Werkstätten existieren drei Anforderungsstufen. Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung finden Zugang zur Tagesstruktur und Wiedereingewöhnung in den Arbeitsalltag und sind Teil der Unternehmung. Sie werden fachlich und sozial durch die Gruppenleitung begleitet.

 

TRINAMO AG – Interne Betriebe – Tätigkeiten nahe am 1. Arbeitsmarkt

Die allgemeinen Anforderungen werden zu einem grossen Teil erfüllt. Die Belastbarkeit wird trainiert und individuell aufgebaut. Es wird an den Sozialkompetenzen gearbeitet und die Integration in ein Team wird vorbereitet. Fachliche Ressourcen werden reaktiviert und on-the-job gefördert.

Zu den internen Betrieben der TRINAMO AG zählen beispielsweise: Verwaltungsstellen innerhalb der TRINAMO AG, diverse Gastrobetriebe, Textilzonen, Velostation Voilà etc.

 

TRINAMO AG – geschützter Arbeitsplatz im 1. Arbeitsmarkt

Die allgemeinen Anforderungen werden vollumfänglich erfüllt. Die Belastbarkeit ist trainiert und der Mitarbeitende ist in der Lage für sich und seine Tätigkeit im Rahmen des geschützten Arbeitsplatzes, Verantwortung zu übernehmen. Der Mitarbeitende kann selbstständig arbeiten und sich auch in ein Team integrieren. Fachliche Kompetenzen sind vorhanden.

 

 

Interessierte und Zuweiser können im Rahmen des Informationsnachmittags verschiedene Werkstätten und Betriebe der TRINAMO AG besichtigen. Fragen zu Arbeitsinhalt, den Anforderungen und zum weiteren Anmeldungsprozess werden an diesem Nachmittag erläutert.